#meinprpreis

Home / #meinprpreis

Auf dieser Website finden Sie alle Informationen zu den bereits abgeschlossenen Nachwuchspreisen aus 2018. Sämtliche Details zum DPRG JuniorAward 2019 sowie zum DPRG Wissenschaftspreis finden Sie in Kürze hier.

DPRG JuniorAWARD

Der DPRG JuniorAWARD wird von der DPRG und dem Technologiekonzern VOITH ausgelobt. Der Praxiswettbewerb zur bundesweiten Förderung des PR-Nachwuchses ist Teil des Internationalen Deutschen PR-Preises der DPRG. 2018  wurde der Preis erstmals in den zwei Kategorien Studierende und Young Professionals verliehen. Prämiert wurden Kommunikationskonzepte zu einer von der DPRG ausgesuchten Aufgabenstellung, die einem übergeordneten Nutzen dient. Der Junior AWARD ist mit 1.000 Euro pro Kategorie dotiert. Alle Informationen zum Preis und zur Teilnahme finden Sie hier in der Ausschreibung (PDF).

Gewonnen haben Melanie Raudszus und Marit Jensen von JP I KOM in der Kategorie Young Professionals sowie Jana Brockhaus und Daniel Ziegele von der Universität Leipzig in der Kategorie Studierende.

DPRG Wissenschaftspreis

Der Wissenschaftspreis ist ein von der DPRG und Daimler gestifteter Wettbewerb zur Förderung des wissenschaftlichen PR-Nachwuchses. Der Preis prämiert herausragende wissenschaftliche Abschlussarbeiten im Themenfeld Public Relations/Kommunikationsmanagement. Erstmalig wurde er im Jahr 1985 vergeben. Der Preis wird 2018 in den Kategorien „Bachelor“, „Master“ und „Dissertation“ vergeben und ist mit jeweils 1.000 Euro dotiert. Alle Informationen zum Preis und zur Teilnahme finden Sie hier in der Ausschreibung (PDF).

Mit dem von der DPRG und Daimler gestifteten Wissenschaftspreis wurden Stephanie Senger (Universität Mainz) für ihre Master- und Luisa Maria Gigler (Hochschule der Medien Stuttgart) für ihre Bachelor-Arbeit gewürdigt.